Fahrzeug-Verkaufsvertrag dieser Fahrzeug-Verkaufsvertrag wird an diesem Tag von , 20 , von und unter von (im Folgenden bekannt als “Verkäufer “) und von (im Folgenden bekannt als “Käufer “) gemacht. Käufer und Verkäufer werden hierin kollektiv als “die Parteien” bezeichnet…. Sie werden jedoch feststellen, dass die meisten Händler sehr ehrlich sind. Fehler, die im Kaufvertrag auftreten können, sind in der Regel Dateneingabefehler. Es ist immer in Ihrem besten Interesse, vor der Unterzeichnung zu überprüfen. Ein offizieller Vertrag ist in der überwiegenden Mehrheit der Autoverkäufe beteiligt und fungiert als eine Vereinbarung zwischen Ihnen und einem Händler, in dem Sie versprechen, die Kosten des Fahrzeugs in Raten im Laufe der Zeit zusätzlich zu den Zinsen zu zahlen, nach Ford. Hier ist alles, was Sie über einen Auto-Verkaufsvertrag wissen müssen, so dass Sie vorbereitet sind, wenn es an der Zeit ist, einen Kauf zu tätigen. Der Kaufvertrag ist ein rechtsverbindliches Dokument zwischen dem Verkäufer und dem Käufer eines Kraftfahrzeugs. Als lizenzierter Kfz-Händler (LMCT) müssen Sie die von Ihnen abgeschlossenen Verträge sicherstellen: Ändert der Käufer seine Meinung und kündigt den Kaufvertrag innerhalb der Bedenkzeit, können Sie behalten: Ein wichtiger Bereich des Vertrages ist der Offenlegungsbereich der Wahrheit. In diesem Bereich befinden sich fünf Kästchen, die die wichtigsten Komponenten Ihres Kaufs beschreiben. Die fünf Boxen enthalten die folgenden Informationen: Verkaufsrechnung i, (Verkäufer), in Anbetracht von Dollar () , verkaufen, übertragen und zu (Käufer), das folgende Fahrzeug: machen: Modell: Jahr: vin: i, der unterzeichnete Verkäufer, verkaufen Sie das oben beschriebene Fahrzeug an den Käufer für den Betrag… Es ist einfach, überwältigt und aufgeregt über Ihren Kauf zu sein und einfach mit dem, was der Verkäufer Ihnen sagt, aber Sie müssen darauf achten, was Sie unterschreiben.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie mit einer erschwinglichen Kfz-Versicherung abgedeckt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie des Garantiedokuments des Händlers erhalten, wenn Sie ein Auto kaufen, das mit einer Garantie angeboten wird. Überprüfen Sie es sorgfältig, um festzustellen, was abgedeckt wird. Die Garantie enthält detaillierte Informationen, z. B. wie Reparaturen für ein abgedecktes System oder Einteil erhalten. Es gibt auch an, wer rechtlich für die Erfüllung der Garantiebedingungen verantwortlich ist. Wenn es ein Dritter ist, untersuchen Sie ihren Ruf. Überprüfen Sie Bewertungen online. Ausfälle und andere Probleme nach dem Verkauf beweisen nicht, dass der Verkäufer die Garantie der Marktgängigkeit verletzt hat. Eine Verletzung tritt nur ein, wenn der Käufer nachweisen kann, dass zum Zeitpunkt des Verkaufs ein Mangel vorlag.

Ein Problem, das nach dem Verkauf auftritt, kann das Ergebnis eines Mangels sein, der zum Zeitpunkt des Verkaufs bestand oder nicht. Infolgedessen wird die Haftung eines Händlers von Fall zu Fall beurteilt. Auto-Verkaufsverträge sind oft alles andere als makellos, nach Trusted Choice, so ist es wichtig, dass Sie ein Auge auf die häufigsten Fehler, die Sie in einer viel schwächeren Position verlassen könnte.